Schaden­­gutachten, Wertgutachten, Beweissicherungs­­gutachten

Ihr unabhängiges KFZ-Sachverständigenbüro im Raum Osnabrück

Schaden­gutachten, Wertgutachten, Beweissicherungs­gutachten

Ihr unabhängiges KFZ-Sachverständigenbüro im Raum Osnabrück

Schaden­gutachten, Wertgutachten, Beweissicherungs­gutachten

Ihr unabhängiges KFZ-Sachverständigenbüro im Raum Osnabrück

Schadengutachten –­ der bessere Weg

Sichergehen nach einem Unfall

Regel Nr. 1:
Als Geschädigte*r haben Sie die freie Wahl eines unabhängigen KFZSachverständigen.
Dieser begutachtet zuerst den entstandenen  Schaden und ermittelt alle erforderlichen Werte zu Ihrem Fahrzeug. Es geht um Kommunikation auf Augenhöhe mit der gegnerischen Partei.

Der Unfall ist geschehen, Ihr Fahrzeug ist beschädigt. Und nun? mehr...

Ein Unfall ist ein Ereignis, das erst einmal alles durcheinander bringt:
Der Tag läuft anders als geplant und muss schnell neu organisiert werden. Die Frage nach dem Was-nun steht mit einem Mal im Mittelpunkt. Und mal ehrlich, so richtig auskennen kann man sich mit der neuen Situation nicht, schließlich erlebt jeder Autofahrer durchschnittlich alle 7 Jahre einen Verkehrsunfall. Keine alltägliche Situation also.

Für Sie als Geschädigte*r sind die  Gutachten in der Regel kostenlos.

Als KFZ-Sachverständige kennen wir uns mit der Situation aus. Für Sie wichtig zu wissen: mehr...

Nach Schadenersatzrecht (§249 BGB) haben Sie als Geschädigte*r das Recht auf die Wiederherstellung des Zustands, als wenn der Unfall nicht geschehen wäre. Denn Sie haben den Schaden nicht verursacht. Wir ermitteln alle erforderlichen Werte und beraten Sie fallspezifisch, damit Sie sich nicht alleine auf den Weg der Schadenregulierung begeben müssen.

Wer diesen Weg einhält, erhält Unterstützung und schafft die Grundlage für eine stressfreie Regulierung und Instandsetzung.

Bei Verkehrsunfällen gibt es eine klare Aufgabenverteilung: mehr...

  • Die Unfallaufnahme übernimmt die Polizei.
  • Für die Erstellung eines Gutachtens zur Beweissicherung und zur Ermittlung der
    Schadenhöhe sind wir als Ihr KFZ-Sachverständigenbüro zuständig.
  • Das Durchsetzen von Ansprüchen, u.a. aus dem Schadengutachten, sowie die rechtliche
    Beratung und Begleitung liegt bei Ihrem Anwalt, bestenfalls bei einem Fachanwalt für
    Verkehrsrecht.
  • Um die Instandsetzung des Fahrzeuges kümmert sich Ihre KFZ-Werkstatt.

Es lohnt sich für Sie, ein vollumfängliches Gutachten in Auftrag zu geben. Ein Kostenvoranschlag wird der Situation oft nicht gerecht.

Wie nahe liegt nach einem Unfall der Anruf bei der Werkstatt des Vertrauens, mit der Bitte, einen Kostenvoranschlag zu erstellen. mehr...

Bei Schäden bis 1.000 €, also bis zur sogenannten Bagatellgrenze, ist das vollkommen ausreichend. Darüber hinaus braucht es jedoch ein Schadengutachten. In dem sind, anders als im Kostenvoranschlag, Wertminderung, Restwert, Wiederbeschaffungswert, Nutzungsausfall und ggf. eine Totalschadenprüfung enthalten.
Totalschaden? Das passiert schnell, vor allem bei Zweirädern und älteren beziehungsweise günstigeren Fahrzeugen. Als KFZ-Sachverständigenbüro erstellen wir Ihnen das passende Gutachten jederzeit unter Berücksichtigung der Schadenminderungspflicht.

Sollte Ihr Fahrzeug einmal verkauft werden, können Sie anhand des Gutachtens und der Reparaturrechnung eine fachgerechte Instandsetzung nachweisen. Ein Wertvorteil für Sie.

Mit einem Schadengutachten beziffern wir den gesamten entstandenen Schaden, mehr...

die zu erwartenden Kosten für die Instandsetzung sowie die in die Berechnung einfließenden weiteren Werte. Diese Kalkulation beruht auf den Richtlinien und Reparaturwegvorgaben der Fahrzeughersteller. Denn Sie als Geschädigte*r sind in der Beweispflicht für entstandene Schäden und Ihre daraus resultierenden Ansprüche, die Sie, bestenfalls mit Unterstützung eines Fachanwaltes für Verkehrsrecht, gegenüber dem Schädiger beziehungsweise seiner Versicherung durchsetzen wollen.

Ein Schadengutachten schafft Fakten. Es ist die Basis für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Ist das Schadengutachten erstellt und Ihr Fahrzeug von uns als reparaturwürdig eingestuft, mehr...

können Sie umgehend die Reparatur Ihres Fahrzeuges beauftragen. Sie müssen nicht auf eine Reaktion der gegnerischen Versicherung warten, denn alles, was die Versicherung wissen muss, steht im Unfallbericht und im Schadengutachten. So bekommen Sie Ihr Fahrzeug so schnell wie möglich wieder.

Unser Anspruch ist, Sie bestmöglich zu unterstützen. Damit Ihr Schaden und Ihre Ansprüche vollständig reguliert werden. Und damit Sie nicht sagen müssen: „Hätte ich das vorher gewusst …“

Als KFZ-Sachverständigenbüro verstehen wir uns als Dienstleister. mehr...

 Mit unserem professionellen Schadenmanagement entlasten wir Sie maßgeblich bei der Abwicklung des Schadens, von Ihrem ersten Anruf bis zur abgeschlossenen Regulierung und Instandsetzung des Fahrzeugs. Wir sind an Ihrer Seite, sprechen mit Ihrer Werkstatt den Reparaturweg durch und stehen in Kontakt mit Ihrem Rechtsanwalt, um so wirklich alle Ihnen entstehenden Ansprüche durchzusetzen

Regel Nr. 1:
Als Geschädigte*r haben Sie die freie Wahl eines unabhängigen KFZSachverständigen.
Dieser begutachtet zuerst den entstandenen  Schaden und ermittelt alle erforderlichen Werte zu Ihrem Fahrzeug. Es geht um Kommunikation auf Augenhöhe mit der gegnerischen Partei.

Der Unfall ist geschehen, Ihr Fahrzeug ist beschädigt. Und nun? mehr...

Ein Unfall ist ein Ereignis, das erst einmal alles durcheinander bringt:
Der Tag läuft anders als geplant und muss schnell neu organisiert werden. Die Frage nach dem Was-nun steht mit einem Mal im Mittelpunkt. Und mal ehrlich, so richtig auskennen kann man sich mit der neuen Situation nicht, schließlich erlebt jeder Autofahrer durchschnittlich alle 7 Jahre einen Verkehrsunfall. Keine alltägliche Situation also.

Für Sie als Geschädigte*r sind die  Gutachten in der Regel kostenlos.

Als KFZ-Sachverständige kennen wir uns mit der Situation aus. Für Sie wichtig zu wissen: mehr...

Nach Schadenersatzrecht (§249 BGB) haben Sie als Geschädigte*r das Recht auf die Wiederherstellung des Zustands, als wenn der Unfall nicht geschehen wäre. Denn Sie haben den Schaden nicht verursacht. Wir ermitteln alle erforderlichen Werte und beraten Sie fallspezifisch, damit Sie sich nicht alleine auf den Weg der Schadenregulierung begeben müssen.

Wer diesen Weg einhält, erhält Unterstützung und schafft die Grundlage für eine stressfreie Regulierung und Instandsetzung.

Bei Verkehrsunfällen gibt es eine klare Aufgabenverteilung: mehr...

  • Die Unfallaufnahme übernimmt die Polizei.
  • Für die Erstellung eines Gutachtens zur Beweissicherung und zur Ermittlung der
    Schadenhöhe sind wir als Ihr KFZ-Sachverständigenbüro zuständig.
  • Das Durchsetzen von Ansprüchen, u.a. aus dem Schadengutachten, sowie die rechtliche
    Beratung und Begleitung liegt bei Ihrem Anwalt, bestenfalls bei einem Fachanwalt für
    Verkehrsrecht.
  • Um die Instandsetzung des Fahrzeuges kümmert sich Ihre KFZ-Werkstatt.

Es lohnt sich für Sie, ein vollumfängliches Gutachten in Auftrag zu geben. Ein Kostenvoranschlag wird der Situation oft nicht gerecht.

Wie nahe liegt nach einem Unfall der Anruf bei der Werkstatt des Vertrauens, mit der Bitte, einen Kostenvoranschlag zu erstellen. mehr...

Bei Schäden bis 1.000 €, also bis zur sogenannten Bagatellgrenze, ist das vollkommen ausreichend. Darüber hinaus braucht es jedoch ein Schadengutachten. In dem sind, anders als im Kostenvoranschlag, Wertminderung, Restwert, Wiederbeschaffungswert, Nutzungsausfall und ggf. eine Totalschadenprüfung enthalten.
Totalschaden? Das passiert schnell, vor allem bei Zweirädern und älteren beziehungsweise günstigeren Fahrzeugen. Als KFZ-Sachverständigenbüro erstellen wir Ihnen das passende Gutachten jederzeit unter Berücksichtigung der Schadenminderungspflicht.

Sollte Ihr Fahrzeug einmal verkauft werden, können Sie anhand des Gutachtens und der Reparaturrechnung eine fachgerechte Instandsetzung nachweisen. Ein Wertvorteil für Sie.

Mit einem Schadengutachten beziffern wir den gesamten entstandenen Schaden, mehr...

die zu erwartenden Kosten für die Instandsetzung sowie die in die Berechnung einfließenden weiteren Werte. Diese Kalkulation beruht auf den Richtlinien und Reparaturwegvorgaben der Fahrzeughersteller. Denn Sie als Geschädigte*r sind in der Beweispflicht für entstandene Schäden und Ihre daraus resultierenden Ansprüche, die Sie, bestenfalls mit Unterstützung eines Fachanwaltes für Verkehrsrecht, gegenüber dem Schädiger beziehungsweise seiner Versicherung durchsetzen wollen.

Ein Schadengutachten schafft Fakten. Es ist die Basis für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Ist das Schadengutachten erstellt und Ihr Fahrzeug von uns als reparaturwürdig eingestuft, mehr...

können Sie umgehend die Reparatur Ihres Fahrzeuges beauftragen. Sie müssen nicht auf eine Reaktion der gegnerischen Versicherung warten, denn alles, was die Versicherung wissen muss, steht im Unfallbericht und im Schadengutachten. So bekommen Sie Ihr Fahrzeug so schnell wie möglich wieder.

Unser Anspruch ist, Sie bestmöglich zu unterstützen. Damit Ihr Schaden und Ihre Ansprüche vollständig reguliert werden. Und damit Sie nicht sagen müssen: „Hätte ich das vorher gewusst …“

Als KFZ-Sachverständigenbüro verstehen wir uns als Dienstleister. mehr...

 Mit unserem professionellen Schadenmanagement entlasten wir Sie maßgeblich bei der Abwicklung des Schadens, von Ihrem ersten Anruf bis zur abgeschlossenen Regulierung und Instandsetzung des Fahrzeugs. Wir sind an Ihrer Seite, sprechen mit Ihrer Werkstatt den Reparaturweg durch und stehen in Kontakt mit Ihrem Rechtsanwalt, um so wirklich alle Ihnen entstehenden Ansprüche durchzusetzen

Call Now Button